KOMPETENTER SERVICE, DER PASST.
BÜRO LORSCH: 06251.105700

Outdoor Living erleben: So genießen Sie den Sommer zuhause

Outdoor-Living-Sitzgruppe unter beleuchteter Terrasse

Wer sich in den eigenen vier Wänden so richtig wohlfühlt, der braucht nicht länger in die Ferne schweifen. Auch in diesem Jahr steht die Sommersaison ganz im Zeichen von Outdoor Living: Gerade in Krisenzeiten bietet das eigene Zuhause Sicherheit – und der Trend zum Outdoor-Wohnzimmer nimmt weiter zu.

Wie Sie den Einrichtungstrend Outdoor Living auch in Ihrem Zuhause umsetzen und was Sie beachten sollten, um lange Freude an Ihrer Einrichtung zu haben, lesen Sie in diesem Blogartikel.

Erweitern Sie Ihre Terrasse zum Wohnzimmer

Lassen Sie sich nicht länger von Wänden einengen, sondern verlagern Sie Ihren Lebensmittelpunkt in diesem Jahr nach draußen. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Möchten Sie eine gemütliche Leseecke mit einem bequemen Sitzsack gestalten oder soll in Ihrem zweiten Wohnzimmer eine komfortable Couch mit passendem Tisch stehen? Auch ein zweiter Outdoor-Esstisch mit Stühlen eignet sich hervorragend im Outdoor-Living-Bereich!

Bei der Wahl der Möbel können Sie auf spezielle Outdoor-Möbel zurückgreifen, die den unterschiedlichen Wetterbedingungen standhalten können. Sollte Ihnen dies nicht zusagen, können Sie auch eine Indoor-Einrichtung wählen, die Sie jedoch vor Witterung schützen sollten. Haben Sie schon daran gedacht, Ihren Außenbereich mit einer Terrassenüberdachung aus Holz oder Aluminium ganz leicht wetterfest zu machen? Dazu eignen sich beispielsweise Planen, die Sie jedoch regelmäßig auf Unversehrtheit überprüfen sollten. Alternativ und definitiv langfristiger sind Terrassenüberdachungen. Falls Sie auch im Winter gerne draußen sitzen möchten, sind diese eine gute Wahl!

Outdoor Living Accessoires für das Plus an Gemütlichkeit

Für Ihr zweites Wohnzimmer in der grünen Oase dürfen die passenden Accessoires selbstverständlich nicht fehlen! Peppen Sie die Sitzgelegenheiten, seien es Stühle, ein Sofa oder Outdoor-Sitzsäcke, mit farblich passenden Kissen zum Blickfang auf. Windlichter oder Lichterketten sorgen besonders an lauen Sommerabenden für ein gemütliches Ambiente und laden zum Verweilen ein. Ein schöner Teppich und grüne Pflanzen runden Ihre individuelle Wohlfühloase ab. Outdoor Living verfolgt das Motto: Drinnen wie draußen. Dekorieren Sie auch Ihre Terrasse oder den Garten – so wird Ihr Außenbereich zum zweiten Wohnzimmer!

Kulinarische Highlights im Freien: Die Outdoor-Küche

Warum die Küche nicht auch einfach mal nach draußen verlegen? Nicht nur der klassische Grill beim Outdoor Living BBQ hat in den Sommermonaten seinen großen Auftritt, sondern auch andere Gerichte schmecken im Freien gleich doppelt so gut. Richten Sie sich in Ihrem Garten oder auf der Terrasse doch eine Outdoor-Küche ein. Tipp: Fangen Sie mit einem Grill, Steinbackofen oder mobilen Herdplatten an, um herauszufinden, ob Sie Spaß daran haben, Ihr Essen im Freien zuzubereiten.

Besonders wichtig bei jeden Outdoor-Einrichtungen: Schützen Sie sie vor verschiedenen Wetterbedingungen, sodass sie nicht jedes Jahr erneuert oder direkt entsorgt werden muss. Eine Terrassenüberdachung schützt Ihre Outdoor Living Küche vor Feuchtigkeit und Sonne – so steht dem einzigartigen Outdoor-Living-Erlebnis nichts im Wege und Sie können Kochabende in lauen Sommernächten genießen.

So schützen Sie Ihre Möbel beim Outdoor Living

Um Ihre Möbel und die dazu passenden Outdoor-Living-Accessoires auch im Freien vor direkter Sonneneinstrahlung oder Regen und Schnee zu schützen, eignen sich unterschiedliche Terrassenüberdachungen: Eine Markise oder ein Sonnensegel bewahrt Sie und Ihre Möbel vor der prallen Sommerhitze, ein Lamellendach dagegen sorgt für zuverlässigen Schutz vor Wind und Wetter auch in kälteren Jahreszeiten.

Markisen als Schutz vor Sonneneinstrahlung

Markisen sind für Outdoor Living bestens geeignet: Sie sind vielseitig, denn sie lassen sich einziehen, um die ersten oder auch die letzten Sonnenstrahlen zu genießen, lassen sich aber ebenfalls über die Möbel bereiten, um diese und auch Sie selbst vor der prallen Mittagssonne eines heißen Sommertages zu schützen. Auch vor Wind von der Seite kann Sie unter anderem eine schräge beziehungsweise eine Vertikalmarkise schützen.

Aber nicht nur die Funktionalität überzeugt bei einer Markise, sondern auch die Optik: Sie können die Markise selbst individuell hinsichtlich Gestellfarben und Tuchdesigns nach Ihren Wünschen gestalten, um Sie mit Ihrem persönlichen Outdoor-Wohnzimmer zu kombinieren.

Winterfester Outdoor-Schutz: Die Pergolamarkisen

Pergolamarkisen können ein wenig robuster als normale Markisen sein. So halten sie verschiedenen Wetterumbrüchen stand und können Ihre Möbel auch im Winter optimal vor Regen und Schnee beschützen. Hierbei können Sie aus diversen Dächern wählen: Möchten Sie lieber ein Alulamellendach, das in Wintermonaten mit besonders hoher Schneelast zurechtkommt? Oder ein Dach aus einer Faltpergola, das tendenziell eher moderner erscheint?

Pergolamarkisen sind standhaft auf Konstruktionen gebaut. So können Sie bei Bedarf Ihren Outdoor-Living-Bereich in einen Wintergarten umwandeln, um ihn auch während der eiskalten Wintermonate vollends genießen zu können. Sind die Möbel robust und auf Outdoor ausgelegt, können Sie diese bequem im Winter draußen überwintern.

Fazit

Outdoor Living liegt nicht nur in den Corona-Jahren 2020 und 2021 im Trend. Vielmehr sorgt die Verlängerung der Sommersaison im eigenen Zuhause für mehr Lebensgefühl und -freude und damit für immer mehr Anhänger.

Der Traum vom zweiten Wohnzimmer auf der Terrasse ist mit den richtigen Produkten und Accessoires gut umsetzbar. Mit intelligenten Terrassenüberdachungen trotzen Sie jeder Witterung und können Ihr Leben nach draußen verlagern. Die Sommersaison weitet sich mit Hilfe einer Terrassenüberdachung auch bei unbeständigem Wetter aus. Was drinnen funktioniert, macht draußen noch mehr Spaß: Probieren Sie sich aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Für nahezu alle Möbelstücke und Dekomaterialien aus dem heimischen Wohnzimmer gibt es einen Outdoor-Ersatz, der sich sehen lassen kann. Solange Ihre Outdoor-Oase mit beispielsweise Terrassenüberdachungen vor Wind und Wetter gut geschützt ist, steht der Saison auf der Terrasse nichts im Wege.

Sie werden sehen: Outdoor Living verleiht Ihnen ein ganz neues Lebensgefühl.

Zurück

Finden Sie uns auf Facebook und Instagram